letztes Update


Stand: 02.12.16

 
 

 

Herzlich Willkommen!

                                                                                  +++ Letzter Einsatz - 29.11.2016 - F2 - Auslösung BMA - Im Schützengrund - mehr dazu und alle Einsätze >>> Einsätze+++

 Ältere Meldungen
 

Jahresabschlussübung 2016

Brennende Schule – Wehren üben den Ernstfall

 
   

 

Am Abend des 28. Oktober wurden die Freiwilligen Feuerwehren Gladbach, und Heimbach-Weis und Engers nach Gladbach in die dortige Grundschule alarmiert. Dort fand die jährliche Alarmübung statt. Es wurde alarmiert nach F3 (Feuer 3. Alarmstufe mit Menschenleben in Gefahr), dieses ist die höchste Alarmstufe in Neuwied.
 
Brennende Schule – Wehren üben den Ernstfall

Fotos und Video: Montis Einsatzfahrten



Neuwied. Im Realfall wären natürlich weitere und viel mehr Kräfte aus Neuwied gekommen. Hier war es jedoch "nur" die interne Übung der drei vorgenannten Freiwilligen Feuerwehren. Die Übung wurde unter Alarmbedingungen abgehalten, während die ersten Einsatzkräfte in voller Ausstattung direkt von der Wache auf die anderen Straßenseite, wo sich die Schule befindet, rannten, rückten weitere Kräfte von Gladbach mit dem MZF3 aus.

Vor Ort wurde eine völlig verrauchte Grundschule vorgefunden, umgehend wurde die Brandbekämpfung und Menschenrettung unter Pressluftatmer vorgenommen, alle vermissten Personen konnten erfolgreich gerettet werden.

Die Feuerwehr Neuwied war mit drei Zügen (Einheiten) vor Ort und mit neun Einsatzfahrzeugen, und rund 45 Einsatzkräften. Die Menschenrettung erfolgte auch über Schiebleitern.

 

Das Video zur Übung:

hier anklicken

Quelle: http://www.nr-kurier.de/artikel/52533-brennende-schule---wehren-ueben-den-ernstfall

JB. 04.11.2016